Ulros’s Weblog

5. November, 2007

ecto Blogging client

Filed under: Dies und das,Technik — ulros @ 5:27 pm
Tags: , , ,

Hier will ich eimal etwas ueber ecto schreiben.
Ecto ist ein Blogeditor. Das heisst, man kann mit Ecto bequem eins oder mehrere Blogs verwalten und Eintraege auch offline verfassen. Sobald man wieder Internetzugang hat, oder einfach gerade will (Internetzugang vorausgesetzt) kann man die gespeicherten Eintraege bequem dem Blog hinzufuegen.

Ich bin einmal gespannt, ob ich mit Ecto noch einmal das Problem mit dem automatischen Zeilenumbruch in WordPress habe. Ecto existiert als Mac und als Windows Version. Aktuell habe ich ein altes Clamshell Apple iBook in Verwendung. Wie ja bereits berichtet, ist mein Amilo 1703 gerade eingeschickt.

Vor ca. einem Jahr habe ich Ecto gekauft und nur ganz kurz verwendet. Damals hatte ich keine Lust zu bloggen, ich war noch nicht reif dafuer😉 Dank des Amilo Problems habe ich Ecto auf dem iBook wiedergefunden und bin eigentlich recht zufrieden bisher.

Man kann mit der Software auch direkt Bilder aus dem iPhoto Verzeichnis ins Blog einbinden, Songs aus iTunes oder Artikelempfehlungen aus Amazon in den Text integrieren. Erwaehnenswert ist auch die Rechtschreibkorrektur in verschiedenen Sprachen.

Ecto kann 2 Wochen getestet werden und muss anschliessend bei Weiterverwendung bezahlt werden.
Der Kauf schlaegt mit $17.95 zu Buche. Angesichts des fuer uns zur Zeit guten Dollarkurses sicherlich eine Ueberlegung wert.

Hier im Anschluss habe ich die Produktbeschreibung des Autors angefuegt:

ecto is a feature-rich desktop blogging client for MacOSX and Windows, supporting a wide range of weblog systems, such as Blogger, Blojsom, Drupal, MovableType, Nucleus, SquareSpace, TypePad, WordPress, and more. ecto is the successor of the wildly popular Kung-Log, which has been in use by thousands of Mac users and which earned a 4.5 mice rating in the MacWorld July 2003 issue as well as high ratings at VersionTracker.com and MacUpdate.com.
With ecto you can write and manage entries for your weblog(s). The advantage over using your weblog’s control panel is that you can compose entries offline and use the extra features ecto offers, such as spellcheck, creating links, attachments, and much more. ecto is designed to make blogging much more easier and yet give the users as much power as possible to manage their weblogs.

2 Kommentare »

  1. Also, ich bin eigentlich auch sehr zufrieden mit Ecto. Die Updates kommen ja beinahe täglich rein🙂

    Ich habe leider immer wieder ein Problem, wenn ich hinter einem Absatz einen Zeilenumbruch haben möchte. Beim speichern bzw. transferieren zum Blog verschwinden diese Extra-Zeilenumbrüche jedesmal. Ich habe ja den Verdacht, das Problem sitzt vor der Tastatur, aber ich komme einfach nicht drauf.

    LG Emilio

    Kommentar von Emilio — 23. März, 2008 @ 10:25 pm | Antworten

  2. Ich benutze auch Ecto und habe das gleiche Problem mit den Zeilenumbrüchen – suche nach einer Lösung und komme einfach drauf. Füge ich im HTML-Editor ein, gibt`s gar keine Absätze. Wenn jemand Hilfe weiß – ich würde mich sehr freuen!!

    Kommentar von Kerstin — 30. November, 2008 @ 9:26 am | Antworten


RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: