Ulros’s Weblog

26. Dezember, 2007

Habe ich den Bezug zur Realitaet verloren?

Hallo zusammen,

auch nach Weihnachten will der Kuehlschrank wieder befuellt werden. Hier muss eine kaputte Gluehbirne erneuert werden, dort sind die Getraenkevorraete aufgebraucht u.s.w. Kurzum, der obligatorische Gang in die Supermaerkte steht wieder einmal an. Wer sich jetzt fragt, wo ich am 2. Weihnachtsfeiertag denn schon wieder einkaufen gehen kann, dem sei gesagt: In Frankreich. Hier wird am 26. wieder normal gearbeitet.

Neben den ueblichen Dingen wie Joghurt, Baguette und aehnliches, steht heute der Kauf einer neuen Klobuerste an. Die alte hat den Kopf an einem unpassenden Ort verloren. Weitere Details hierzu erspare ich dem Leser.

Eigentlich ja nichts bemerkenswertes, so ein Klobuerstenkauf. Griff ins Regal, die passende Farbe und ab in den Einkaufswagen. Ein simples Plastikmodell mit ebenso simpler Plastikablage.

Die Buersten stehen ganz unten im Regal, weiter oben sind die Klobrillen. Mein Blick schweift ueber die Preisschilder. Zuerst uber die der Klobrillen, dann weiter nach unten, zu den Klobuersten. Hier fehlen einige Preise. Ich will schon ein Modell in blau in den Wagen legen, da bleibt mein preissuchender Blick am Betrag von 21 Euro und 50 Cent haengen.

Gut – das wird ein Preis fuer eine Klobrille sein – denke ich mir. Falsch gedacht!

Nach kurzer Ueberpruefung muss ich doch leicht schockiert feststellen, dass ich beinahe eine voellig ordinaere blaue Klohbuerste mit Klobuerstenstaender fuer den Preis von 21€50 in den Einkaufswagen legen wollte.

Und da kam mir der Titel fuer diesen Blogeintrag. Bin ich im falschen Film? Habe ich 20 Jahre ohne zu altern geschlafen und die Inflation verpasst? Gut, nach dem franzoesischen Weihnachtsessen gestern koennte ich das noch als moegliche Loesung akzeptieren. Austern fuer die Gesundheit, Champagner zum Konservieren😉

Spass beiseite, das billigste und einfachste (man erlaube mir hier den Gebrauch von Superlativen) Modell fuer immerhin noch 3€55 erhielt dann den Zuschlag.

Hier muss doch auch noch einmal der Vergleich mit der guten alten Deutschen Mark gestattet sein: ueber 40DM fuer eine Klobuerste?!

Das wollte ich doch der Welt mitteilen, auch wenn es noch so banal ist.

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: